Qualifizierung als OP-Manager*in

Für Beschäftigte des ärztlichen und pflegerischen Dienstes aus dem OP-Bereich von Kliniken sowie ambulanten OP-Zentren, die in einer OP-Leitungsfunktion tätig sind oder eine vergleichbare Position anstreben, wird regelmäßig ein Qualifizierungs-Seminar angeboten.

In vier Modulen á zwei Tagen werden die Teilnehmer zu den folgenden Themen geschult:

  • OP Organisation
  • Personal- und Konfliktmanagement
  • Medizincontrolling
  • Krankenhausfinanzierung
  • Erlössicherung
  • OP Planung und Steuerung
  • Kennzahlen
  • Anreizsysteme
  • Benchmarking
  • QM und Risikomanagement
  • Prozessmanagement
  • Schnittstellenmanagement
  • Projektmanagement
  • Besonderheiten im Management ambulanter OP-Zentren

An einem Prüfungstag kann im Anschluß die Qualifizierung zum OP-Manager erworben werden. Die Termine für die nächsten Seminare finden Sie hier:

TERMINE
Cookie Consent with Real Cookie Banner